ÜBER UNS | KONTAKT

Interview ARTHRO-MEDICAN

 

Herr Müller, wie kam es dazu, dass sie diese Produkte herstellen und hier in Bad Füssing vertreiben? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte.

 

Müller: Es ist eine lange Geschichte, ich möchte sie abkürzen und beginne 1986 als ich mit 46 Jahren über starke Schmerzen im linken Knie klagte. Als Vertriebsdirektor eines großen Hamburger Unternehmen hatte ich viel mit Menschen zu tun, die ich auf ihrem Weg zum Erfolg begleiten durfte. Hinderlich war der Umstand das ich mich mit einer Gehhilfe fortbewegen musste. Dies missfiel der Geschäftsführung, die mich bat, dieses Problem irgendwie zu lösen. Die Lösung war auch damals schon eine Operation und ein neues Kniegelenk. Ein Therapeut war allerdings anderer Meinung und meinte zuerst alles auszuprobieren was möglich war. In jedem Fall sollte ich einen Besuch in einem Schwefel-Thermalbad einplanen, am besten, so meinte er, wäre Bad Füssing geeignet.

 

1987 und in den darauffolgenden Jahren habe ich die Therme Eins besucht und das war gut so, denn bereits nach meinem ersten 3-wöchigen Besuch spürte ich eine merkliche Entlastung. Das linke Knie schmerzte nicht mehr so sehr und dass ich ab-und-zu auch ohne Gehhilfe mich fortbewegen konnte machte mich stolz und glücklich.

Anfang 1994 war ich komplett schmerzfrei meine 1986 diagnostizierte Arthrose war weg. Keine Schmerzen mehr, bis heute.

 

Meinen aufregenden Job als Vertriebsdirektor mit manchmal bis zu 800 Mitarbeitern habe ich schon lange nicht mehr. Dafür habe ich mir ein neues Betätigungsfeld gesucht, und zwar die Herstellung und den Vertrieb von Therapiesystemen wie das LEDMAG1500 und das CORY3in1 für Menschen die, so wie ich mit Gelenkbeschwerden zu tun hatten und die Angst vor einer immer noch risikovollen Operation hatten. Es war eine wunderbare Zeit, denn ich bekam öfters ein herzliches Dankeschön, wenn ich mit den Geräten ein wenig helfen konnte und den Tipp von mir, doch unbedingt das Thermalbad Bad Füssing zu besuchen.

 

2017 zwischenzeitlich als Rentner habe ich mir in Bad Füssing ein Domizil in Form eines Ladens gesucht. Vorwiegend um therapeutische Matratzen mit eingebautem Magnetfeldsystem und oszillierender Massage für einen wunderbaren Schlaf sowie weitere Kleinartikel zu verkaufen. Des Öfteren wurde ich nach einem Muskel- und Gelenkprodukt gefragt und da lernte ich das kennen, was heute von mir mit großen Erfolg hergestellt und angeboten wird.

 

Ich hatte Lust bekommen, mich ausschließlich mit diesem Produkt zu befassen, auch weil ich nun mit fast 80 Jahren etwas kürzertreten wollte. Aber so ging es auch nicht. Den Laden habe ich aufgegeben, mir einen Pavillon gekauft und mich dort platziert wo viele Gäste meine Produkte sehen, ausprobieren und kaufen konnten, den Erlebnismarkt und den Wochenmarkt in Bad Füssing sowie einige andere Krämermärkte in der Umgebung.

 

Das Ergebnis ist schnell erzählt. Heute habe ich Produkte, die ausschließlich mit schwefelhaltigem Heilwasser aus der Therme Eins und vielen hochwertigen Heilkräutern zubereitet werden. Die Nachfrage ist gigantisch und ich bekomme sehr oft ein Kompliment, ein Dankeschön und immer mehr Nachbestellungen. So freue ich mich, ein bisschen helfen zu können, damit nicht immer gleich eine Operation das einzige Mittel der Wahl ist.

 

Wir danken für Ihre Geschichte und wünschen Ihnen für lange Zeit gute Gesundheit, um weiter so kraftvoll für alle da zu sein.

 

Gesundheitsecke Bad Füssing

94072 Bad Füssing

Lindenstr. / Postfach 1036

Telefon +49 8531-248 15 72

Mail: info@gesundheitsecke.eu

Wolf-Peter Müller

Seit 34 Jahren im Dienst

der Gesundheit

Gesundheitsecke Bad Füssing
Lindenstrasse /Postfach 1036
DE-94072 Bad Füssing / Bayern

Deutschland +49 (0)8531 24815 72

Österreich     +43 (0)664 434 27 09

Schweiz          +41 (0)71 588 06 23

Rufen Sie mich bitte bei Fragen und Bestellungen an.

Ich freue mich auf Ihren Anruf

  • Facebook
  • YouTube